Ebbes von Hei - unsere Regionalmarke

Die Verbundenheit mit der eigenen Region und der immer stärker werdende Wunsch der Verbraucher nach Regionalität und Nachhaltigkeit war der Auslöser für die Gründung der Regionalinitiative Ebbes von Hei! in der Region Saar-Hunsrück.

Mit rund 180 Mitgliedern ist Ebbes von Hei! inzwischen zu einer wichtigen regionalen Marke geworden. Mitgliedsbetriebe sind vor allem regionale Erzeuger, Gastronomiebetriebe und Händler aber auch Kommunen, touristische Organisationen, Handwerksbetriebe und Privatpersonen.

IMG_5147 Viez

Ebbes von Hei! steht für:

- Produktion regionaler Lebensmittel durch engagierte Familienbetriebe mit Sorgfalt, handwerklicher Qualität und zu fairen Preisen.

- Stärkung der kulinarischen Vielfalt und Genussqualität der Region im Naturpark Saar-Hunsrück durch mehr und gute regionale Produkte.

- Mehr Umwelt und Ressourcenschutz durch regionale Kreisläufe sowie naturnahe und nachhaltige Flächenbewirtschaftung.

- Schrittweise Stärkung des Marktanteils der regionalen Produzenten, Schaffung weiterer Verkaufsstellen und dadurch Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen.

- Gegenseitige Vernetzung und Unterstützung unter dem Label von Ebbes von Hei!

- Öffentlichkeitsarbeit für mehr Wertschätzung der Produkte und Produzenten der Region, mit dem Ziel von mehr Lebensqualität durch umweltschonende Lebens- und Produktionsweisen.

- Interessenvertretung gegenüber der Politik mit dem Ziel der stärkeren Unterstützung regionaler Produzenten.

Das neueste Produkt der Regionalinitiative ist der Einkaufs- und Genussführer 2020, in dem 92 Produzenten und Verkaufsstellen für regionale Produkte gelistet sind. Der Einkaufsführer ist erhältlich im Rathaus, der Tourist-Info, sowie den Mitgliedsbetrieben in der Gemeinde Losheim am See.

Der „Cirque des Gourmets – der regionale Genussmarkt“ ist eine Großveranstaltung der Regionalinitiative, die am 25./26. April in der Eisenbahnhalle Losheim am See stattfinden sollte und wegen des Corona-Virus auf das Wochenende des 12./13. September verschoben wurde. Dort werden rund 65 Aussteller vertreten sein und eine große Vielfalt an regionalen Produkten anbieten.

Kulinarische Aktionen: Zusammen mit dem Wanderbüro Saar-Hunsrück, den Tourist-Informationen der Kommunen, den Mitgliedsbetrieben der Gastronomie und den Erzeugern werden jährlich kulinarische Aktionen wie das Fischfestival, die Kartoffeltage und die Wildwochen angeboten. Weitere Infos

Liste der Mitgliedsbetriebe in der Gemeinde Losheim am See:

- Bauernhof & Hofladen Jacobs in Hausbach
- Süßmosterei & Brennerei Väth in Losheim
- Die Backmol in Niederlosheim
- Silvios Italienische Spezialitäten & Ebbes von Hei“-Produkte in Losheim
- Naturbursche Kulturgüter in Losheim
- Kelterei und Brennerei Ludwig Müller in Wahlen
- Café Louis in Losheim
- Brennerei Kirsch in Losheim
- Globus Losheim
- Getränke Kessler in Losheim
- Ziegenbetrieb Leser in Bachem
- Imkerei Hilgert in Wahlen
- Imkerei Strauch in Wahlen
- Myosotis mit Gastronomie und Verkaufsladen in Britten
- „Natürlich selbstgemacht“ Tanja Schmitt in Rimlingen
- Hochwälder Wohlfühlhotel
- Restaurant La Küsine in Losheim
- Hochwälder Brauhaus am Stausee
- Restaurant „Maison au Lac“ am Stausee
- Gemeinde Losheim am See

Die Regionalinitiative freut sich über weitere engagierte Mitglieder.

Kontakt:

Ralf Becker, Vorsitzender, Tel. 06533-71114, ralf.becker@ebbes-von-hei.de

Achim Laub, Koordinator Produzenten und Gastronomie, Tel. 0175-1679473, achim-laub@gmx.de 

Hinweis - Wichtige Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis voraussichtlich zum 30. November 2020 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich auch kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie hier: https://www.losheim-saarschleifenland.de/Reiseinfos/Aktuelle-Coronaverordnung-des-Saarlandes. Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Neue Öffnungszeiten der Tourist-Information am Stausee ab dem 25. November 2020

Die Kolleginnen und Kollegen der Tourist Information sind sonntags von 11.00 bis 15.00 Uhr persönlich für euch da.

Bitte beachtet vor Ort die geltenden Hygienebestimmungen.

Wer uns telefonisch oder per Mail kontaktieren möchte, erreicht uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 13:00 Uhr unter der Rufnummer 06872/609-260 oder touristik@losheim.de.

Samstags ist die Tourist-Information nicht besetzt.